Monteurhotel Deutschland    Kontakt    AGB    FAQ    Impressum    Datenschutz und Kleingedrucktes Vermieter: Unterkunft hinzufügen    Eintrag ändern   
    Google+

Sie suchen ein Monteurzimmer, eine Monteurunterkunft oder Ferienwohnung? Im Monteurhotel Deutschland können Monteure eine günstige Unterkunft suchen.

Monteurhotel Logo

Monteurhotel


PLZ oder Ort eingeben:
Gesucht werden Monteurzimmer im Umkreis bis ca. 30 km.

Arbeiterhotel

Egal ob Privatzimmer oder Ferienwohnung, Monteurzimmer oder Monteurwohnung, Pension, Gästehaus oder günstiges Hotel:
Unterkünfte, in denen Monteure willkommen sind, bilden die Zimmer und Apartments vom Monteurhotel Deutschland !
Als Monteur auf Reisen können Sie hier im Monteurhotel Deutschland schnell die passende Unterkunft suchen. Einfach Postleitzahl oder Ort ihres Einsatzes eingeben und Sie sehen, ob Monteurzimmer in Ihrem Umkreis bei uns gelistet sind.
Die drei neuesten Monteurunterkünfte im Monteurhotel Deutschland:
Monteurzimmer in Landau Gästezimmer

Glacisstraße 44
76829 Landau in der Pfalz

Tel.: 02246-9111218
E-Mail: info@mczimmervermietung.de


Für 3 bis 30 Personen, Preis ab 10 € * pro Person.

Eine möblierte Wohnung Landau in der Pfalz mit einmal 3, einmal 2 Zimmern bekommen Sie bei uns ab 390€ pro Gast und Monat.
 


zurm Homepage des Anbieters

zur ausführlichen Beschreibung

Monteurzimmer Frankenthal Monteurunterkunft

Lambsheimer Str. 14
67227 Frankenthal (Pfalz)

Tel.: 02246-9111218
E-Mail: info@mczimmervermietung.de


Für 3 bis 30 Personen, Preis ab 14 € * pro Person.

Wir bieten Ihnen möblierte Zimmer in Frankenthal ab 14€ in mehreren 2- und 3-Zimmer-Wohnungen.
 


zurm Homepage des Anbieters

zur ausführlichen Beschreibung

Gästezimmer Erding Monteurunterkunft

Haager Str. 78
85435 Erding

Tel.: 02246-9111218
E-Mail: info@mczimmervermietung.de


Für 3 bis 35 Personen, Preis ab 10 € * pro Person.

Möblierte Zimmer in Erding bekommen Sie bei uns ab 10 Euro pro Gast/Nacht.
 


zurm Homepage des Anbieters

zur ausführlichen Beschreibung


* Die Preisangaben dienen lediglich der Angebotsübersicht und stellen noch kein konkretes Preis-Leistungsangebot dar. Übernachtungspreise hängen in der Regel vom konkreten Zimmer, der Zahl der Gäste in einem Zimmer, der Saison und der Aufenthaltsdauer ab. Für ein konkretes Preis-Leistungsangebot wenden Sie sich bitte direkt an den Vermieter.


Handwerkerhotel


Verzeichnis der Städte und Gemeinden in Deutschland (über 12.000 Orte):  

   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M  
   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Bei uns gelistete Monteurhotels im Umkreis von Städten ab ca. 80.000 Einwohner:



Hotel für Handwerker



Der früherer Eigentümer dieser Domain vermietet nun möblierte Apartments in Karlsruhe.

www.apartment-bei-karlsruhe.de


Hotel für Arbeiter
Warum kostet ein möbliertes Zimmer so viel, wie es kostet? Oder warum es für Sie nicht günstiger ist, selbst eine Wohnung zu mieten. Bis Ihre Mitarbeiter nach einem Auftrag die Schlüssel bekommen sind etwa 5-6 Mitarbeiter von uns aktiv geworden: die Buchhaltung, die Registratur, der Belegungsplan, die Putzfrau und/oder der Hausmeister wurden involviert Usw.
Übersetzt heißt das etwa: eine Wohnung ist ein halber Arbeitsplatz.
Bitte halten Sie sich daher auch an einem geschlossenen Vertrag. Für uns ist ein Vertragsbruch eine teure Angelegenheit. Nicht nur wurden die 5-6 Dienstleister oder Mitarbeiter informiert, wegen unseres Qualitätsmanagement sind das meist ca. 10 Kontakte.
Denn wir wollen die Rückmeldung bekommen: Ja, ich gehe/fahre am XY um so viel Uhr in diese oder jene Wohnung. Denn nur so ist gewährleistet, dass unser Auftrag auch angekommen ist, dass die Rechnung bezahlt wurde.
Wir leben alle in einer Marktwirtschaft und wir müssen uns daher den Marktpreisen anpassen. Am Jahresende bleiben also mal 3%, mal 6% vom Umsatz über – je nachdem wie gut wir gewirtschaftet haben. Wenn Sie also schon selbst einmal eine Wohnung in einer fremden Stadt für Ihre Mitarbeiter zu mieten suchen, wissen Sie was alles passiert. Diverse Eigentümer oder Makler machen Ihnen Vorschläge und wenn sie fest mieten wollen, heißt es: ach so, Untervermietung an ihre Mitarbeiter ist nicht erlaubt.
Oder wenn der Hausmeister seine Nachrichten in den Briefkasten wirft, die natürlich niemand von ihnen im Büro liest.
Oder wenn die Heizröhrchen-Ablese Firma, wie z.B. Ista, oder der Kabelanbieter Unity-Media seine Nachrichten an die Eingangstür klebt und mitteilt: nächsten Donnerstag kommen wir in ihre Wohnung und …

Oder wenn das Wasserrohr in der Nachbarwohnung plötzlich bricht Und Ihre Mitarbeiter schreiend anrufen: alles ist nass, wir brauchen sofort…
Für all das ist es daher für Sie günstiger einen Profi wie uns zu beauftragen, der die richtigen Mitarbeiter für diese Arbeiten hat und weiß was zu tun ist.
Outsourcing ist auch für Langzeitmieter günstiger! Warum sollten sonst so viele Hundert Mieter Geld zum Fenster hinauswerfen, wenn es viel einfacher geht? Nein, die haben gelernt: Outsourcing ist billiger. Jede Firma macht das, was sie am besten kann. Und wir können vermieten.
Was ist ein Monteurzimmer oder auch Monteurszimmer ?

Ein Monteurzimmer ist ein einfach möbliertes Zimmer, hier in XYZ einer meist 2- oder 3-Zimmer möblierten Wohnung (=80%). In seltenen Fällen gibt es auch 1-Zimmer-Apartments (hier sind die Nebenkosten besonders hoch, weil die Kosten für Küche, Bad und Flur auf das eine Zimmer umgelegt werden müssen).
Ebenso selten (geschätzt 5-10%) gibt es möblierten Wohnungen für 4 und mehr Zimmer. Diese sind nicht so geschätzt, weil es seltener so viele Gäste von einer Firma gibt, die sich dann aber auch noch eine Küche teilen müssen selbst wenn es 2 Badezimmer gibt.
Ein Monteurzimmer bietet damit meist mehr Privatsphäre, als ein Zimmer in einem Wohnheim. Es ist auch meist günstiger, als ein Ferienzimmer.
Ein weiterer Unterschied zur Ferienwohnung ist: in Monteurzimmern gibt es keine Doppelbetten. Alle Betten sind Einzelbetten, also getrennte Betten.
Dieser Begriff Monteurzimmer, seltener Monteurszimmer ist der meist verwendete und wird daher auch von vielen verwendet, die möglicherweise eine Pension betreiben.

Fragen Sie daher zur Sicherheit für sie wichtige Details immer vorher ab. Für Sie als Mieter stellt sich manchmal die Frage: sollen unsere Mitarbeiter mit anderen Gästen in einer Wohnung sein? Falls nicht, gibt es die

Was ist eine Monteurwohnung ?

Eine Monteurwohnung hat meist 2-3 möblierte Zimmer. Es gibt immer eine voll ausgestattete Küche, in der Wohnung oder im Haus ist oft eine Waschmaschine und natürlich ein Badezimmer mit Dusche oder Bad. Manchmal gibt es W-LAN (Wifi-Internet), aber eher selten.
Aufenthaltsräume sind selten, da in dem Zimmer auch 1-5 Gäste übernachten könnten und die meisten Mieter einer Monteurwohnung möchten es gerne günstig haben. Mehr Zimmer = schöner, aber nicht günstiger.
Wenn Sie eine Monteurwohnung für Ihre Kollegen oder Mitarbeiter allein mieten, sind natürlich Badezimmer und Küche für diese Gäste allein nutzbar.

Unsere Mitarbeiter für die Wohnung wohnt meist ein paar km entfernt. Vereinbaren Sie daher immer rechtzeitig einen Übergabetermin für die Schlüssel. Wenn Sie vor der Tür stehen und anrufen, dauert es nämlich meist etwas. Auch ein Vorteil des Monteurhotels: hier ist fast den ganzen Tag jemand an der Rezeption.

Meist preiswerter ist das Wohnheim.

Was ist ein Wohnheim ?

Bad und Küche teilen sich mehrere Gäste, die auf dem Flur ihre Zimmer haben. Oft ist die Einrichtung karg, die Küche nicht immer mit Geschirr und Besteck.
In den Zimmern können bis zu 8 Gästen sein – es ist also auch die preiswerteste und zentralste Personalunterkunft. Wohnheime sind besonders als Studentenwohnheim bekannt. Hier dürfen aber keine Mitarbeiter von Firmen auf Zeit übernachten. Ein Arbeiterwohnheim wiederum ist meistens teurer, da es nicht wie Flüchtlings- oder Studentenwohnheime von der Stadt Bergheim oder dem Staat (steuerlich) subventioniert wird. In Deutschland gibt es ca. 50 Wohnheime für Arbeiter mit zusammen ca. 5.000 Betten

Deutlich schöner ist die Ferienwohnung.

Was ist eine Ferienwohnung?

Die Möbel sind schöner und neuer, das ganze Ambiente ist für einen Urlauber gedacht. Dieser "Luxus" hat meist seinen Preis. Die Miete ist hier oft zwischen 50 und 200% höher, als bei Monteurzimmern.
Dafür bekommen sie aber oft Einzelzimmer. In vielen Touristenstädtchen ist selbst das kaum zu bekommen, eher eine Ferienwohnung mit Gästezimmern. In der näheren Umgebung gibt es mangels dauerhaftem Bedarf keine Monteurzimmer. Extrembeispiel Sylt: im Sommer gibt es dort keine Monteurzimmer! Waschmaschinen in Ferienwohnungen gibt es von Fall zu Fall, Küchen fast nie. Dafür bietet die Herberge oft ein Restaurant, mindestens aber einen Frühstücks- und Aufenthaltsraum.

Auf dem Niveau einer schönen Ferienwohnung oberhalb der Monteurwohnung liegt das


Was ist ein Arbeiterhotel oder Monteurhotel ?

Diese Variante gibt es ca. 300 mal in Deutschland Dort haben die Gäste im eigenen Zimmer meist ein eigenes Bad und einen eigenen Kühlschrank.
Es gibt nur Einzelzimmer oder Doppelzimmer. Eine Rezeption kann tagsüber sicher, manchmal auch abends die Schlüssel übergeben. Sie müssen also nicht unbedingt vorher einen Termin vereinbaren.
Hier wird aber auch für sie gekocht, sie essen also nach Speisekarte, das Frühstück wird oft schon zubereitet und vieles mehr. Die Mieten starten hier mit 22€ pro Gast und Nacht.

Was ist eine Pension oder auch Monteurherberge? Eine Pension in ist ähnlich, wie ein günstiges Hotel, aber ohne oft besetzte Rezeption.
Vorteil: oft ist in jedem Zimmer ein Bad.
Nachteil: meistens gibt es keine Küche

Andere Begriffe sind

Was ist ein eine Monteurunterkunft , Baustellenunterkunft, Personalunterkunft oder Arbeiterunterkunft?

Nach unserem Wissen werden diese Worte nicht von allen Kollegen und Mietern gleich verwendet. Manche verstehen darunter eine besonders preiswerte Übernachtungsmöglichkeit. Andere meinen damit einfach nur die Tatsache, dass der Mieter nicht selbst drin wohnt, sondern seine Mitarbeiter.

Oder

Was ist ein Boardinghouse oder was ist ein Apartment-Hotel ? Beide Worte sind sehr ähnlich: gemeint ist das Wohnen in einer Wohnung mit mal mehr, mal weniger Hotelservice, wie z.B. eine Rezeption.
Beim Boardinghouse geht aber von einer längeren Mietzeit aus (also eher Monate), während das Apartment-Hotel meist für 1, 2 oder 3 Wochen gedacht ist.
In Deutschland gibt es ca. 300 Boatdinghäuser und 50 Apartment-Hotels. Oder
Was ist ein Hostel ? Der größte Unterschied zwischen einem Hostel und Hotel ist es, dass es im Hostel fast immer nur Mehrbettzimmer gibt.
Ein zweiter Unterschied ist, dass es im Hostel oft auch eine Gemeinschaftsküche und Gemeinschaftsduschräume- oder Toiletten gibt. Hostels in gibt es in fast allen Großstädten, insgesamt 250 mal in Deutschland. Hier startet die Miete pro Gast und Nacht mit ca. 25€ in kleinen und mit 35€ in großen Städten. Und sie schlafen immer in der Innenstadt wobei in Städten wie Berlin es auch Prenzlauer Berg sein kann, in München auch mal Lochhausen usw.. Hostels liegen meist an zentraler Stelle.

Was ist ein Motel?
Im Gegensatz zu Hostels, die zentral in Städten liegen, sind Motels immer in der Nähe einer Autobahn oder großen Bundesstraße gelegen. Hier gibt es genügend Parkplätze vorm Haus. Alkoholausschank ist im Gegensatz zu einem Hotel aber verboten. Ca. 50 Motels in Deutschland ringen so um Ihre Gunst.

Was ist ein Gästehaus ?
Von der Definition her gehören Gästehäuser meist großen Firmen für eigene Mitarbeiter oder z.B. der Bundesrepublik Deutschland, die 2 Gästehäuser in Königswinter bei Bonn und das Schloss Meseberg bei Berlin betreibt.
Einige Kollegen aber benutzen das Wort auch für sich, weil im Haus gleich mehrere Monteurwohnungen untergebracht sind. In Deutschland kennen wir so ca. 30-40 Häuser in meist mittelgroßen Städten..

Was ist eine private Zimmervermietung, Privatunterkunft oder Privatzimmer ?
Hier werden von der eigenen Wohnung meist 1 oder 2 Zimmer an Gäste auf Zeit vermietet. Wir bieten so etwas nirgendwo an, da bei uns alle Wohnungen und Häuser nur für die Vermietung gedacht ist.
Es gibt bekannte Gründe weshalb z.B. mittelalte Männer jungen Mädchen konkurrenzlos günstige möblierte Zimmer anbieten.
Das gilt manchmal auch für nette Jungs. Mit dieser Art der Bezahlung können und wollen wir nicht konkurrieren.

Was sind Gästezimmer oder Fremdenzimmer ?
Hier gibt es keine klare Defition. Sie sind ähnlich wie Monteurzimmer, werden aber häufiger auch an Touristen vermietet. Durchschnittlich gesehen sind sie daher etwas schöner, etwas teurer, als Zimmer in einer Monteurwohnung.


Als Kunde können Sie gratis auf unserer Homepage Werbung machen. Wir haben aktuell über 70.000 Klicks (ca. 25.000 Besucher, Stand September 2017) auf mehr als 170 Homepages (die beliebtesten vier Seiten machen 90% der Besucher aus) unseren Seiten pro Monat, ein Backlink zu Ihrer Homepage lohnt sich daher.
Gern können Sie auch auf eine unserer anderen Monteurzimmer Seiten verweisen, z.B. Offenbach, wenn Ihr Angebot zum Beispiel einen Bezug zu Offenbach hat.

Wir vermieten ausschließlich an Firmen! Mindestumsatz 1500€. Zwei Gründe, weshalb wir so günstig sind und so großen Erfolg haben.

  • Monteurzimmer: die Erfahrung von über 25 eigenen Immobilien hilft Ihnen auch in ganz Deutschland weiter.
    Mietpreise meistens ab 8,50 Euro pro Gast und Nacht ab zehn Monaten Mietzeit, wie in unseren Monteurwohnungen in Krefeld oder Gießen. Lange Mietzeiten bedeutet für Sie: Sie bekommen unsere möblierten Privatunterkünfte also noch preiswerter, noch günstiger.
  • Anmeldungen sind bei uns machbar Den Meldebogen unterschreiben wir gratis. Bürozeiten Montag bis Freitag 9°° bis 18°°
    Emails checken wir auch einmal am Samstag und am Sonntag.
    Warum wir am Telefon oft nicht die exakte Adresse sagen können? Wir kümmern uns zwar um über 500 Betten im Rheinland, aber im Sommer sind wir meistens zu 95% belegt. Unser Job ist es also nicht ihren Kollegen eine der vielen freien Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Nein, wir müssen schauen: ist irgendwo ein Truppe statt mit 20 Gästen nur mit 12 eingezogen?
    Hat irgendwo jemand gebucht, aber noch nicht bezahlt?
    Wenn die Wohnung z.B. am Sonntag oder Montag von Ihnen gebraucht wird, rufen wir möglichst den aktuellen Mieter an und fragen ihn. Willst du verlängern? Du hast bisher nur bis Freitag gebucht.
    Wenn wir dann beim ersten Telefonat unsere Kundin ans Telefon bekommen wäre ja schön. Aber oft ist jemand krank, auf Seminar, auf der anderen Leitung besetzt, außer Haus usw.
    Also probieren wir es wieder…
    Dann erreichen wir die Frau oder den Mann und man sagt uns: da frage ich meinen Chef. Manchmal werden wir auch zurückgerufen, manchmal nicht. Manchmal geht auch niemand ans Telefon.
    Dann beauftragen wir die Putzfrau oder den Hausmeister vor Ort: „Geh mal vorbei und frag die Gäste in den Zimmern“.
    Und manchmal geben die uns eine klare Antwort, mal nicht und manchmal versteht man sich auch nicht wegen der Sprachen. Und wenn die fest verlängern, müssen wir trotzdem das Büro unseres Mieters fragen: dürfen die Leute bei uns bestellen? Und manchmal ist in einer Wohnung ein Rohr gebrochen (und unser Belegungsplan mit vielen Tausend Zeilen weiß davon nichts) , mal ziehen statt 4 gebuchter Gäste 10 ein und der Mieter glaubt, wir merken das nicht.. Wir haben deshalb solch einen Erfolg, weil wir hoffentlich (fast) immer durch dieses Chaos durchblicken.